Donnerstag, 21. Juni 2012

Textilgestaltung mit Diamond-Tex und Edel-Tex

Sommer, Sonne gute Laune. Dazu gehören  für mich farbenfrohe Anziehsachen und Dekorationen. Mit diesen Sets, Textilgestaltung mit Diamond-Tex und Ergänzungsset Edel-Tex Ed.II, gelingt es im Handumdrehen vorhandene Anziehsachen aufzupimpen oder günstige Basic-Shirts  aufzustylen. Am Sonntag den 24.06.12 um 15:00, 16:00 und 17:00 darf ich Euch ein tolles Angebot, den sogenannten Trumpf  der Woche, auf HSE Extra (Digital) präsentieren.
Günter und ich freuen uns schon riesig. Wenn Ihr  Lust habt, ruft doch einfach mal live bei uns in der Show an.

Eure Beate




















Freitag, 15. Juni 2012

Legeboard

Das Legeboard gibt es dieses Mal in 2 Varianten:


Legeboard Basic

Dieses Legeboard ermöglicht es, Bügelmotive in kurzer Zeit zu erstellen und nach belieben zu vervielfältigen. Ideal für alle Materialien die auf Stufe 2,5 gebügelt werden können.

Anleitung

Bild 1
Zunächst das Board auf eine Unterlage aus Papier legen.
Motiv auswählen und die anderen Motive mit Papier abdecken.

 Bild 2
Nun reichlich Nieten auf das Motiv geben.

 Bild 3
Den Schwamm in leicht kreisenden Bewegungen über die Nieten führen.

 Bild 4
Die Nieten legen sich automatisch mit der Klebeseite nach unten in die vorgegebenen
Löcher des Motivs.

 Bild 5
Das Papier, zum Abdecken der anderen Motive, wird jetzt entfernt und mit Hilfe der Bügeltransferfolie wird das Motiv aufgenommen. Dafür zunächst die weiße
Schutzfolie von der Bügeltransferfolie abziehen.

 Bild 6
Jetzt die oberste transparente Folie mit der klebenden Seite nach unten auf das Motiv legen,
andrücken 

 Bild 7
und abziehen.

Bild 8
 
Das Motiv auf den gewünschten Untergrund legen und von links, auf Stufe 2,5 mit Dampf bügeln.

 Bild 9
Das Motiv abkühlen lassen und dann die Folie vorsichtig abziehen.


Hier nun einige Anregungen, für dieses nur einfach geniale Legeboard.
 Schleifenband
Wärmflasche

Tischdeko
Heimtextilien

 Textilien
 Kartengestaltung



Mittwoch, 13. Juni 2012

Mega Glitterset & Klebefolie


Glitter ist in seiner Wirkung immer wieder sensationell und in der Handhabung einfach und schnell.
Das neue Mega Glitterset & Klebefolie ist tolles Angbot, für alle die gerne basteln. Anbei sind ein paar erste Eindrücke, was man alles damit machen kann. Leider kommt der Glitter auf den Bildern nicht richtig zur Wirkung, da ich nicht wie ein Profi ausgerüstet bin. Ich denke Ihr könnt es Euch vorstellen und freue mich wenn ich Euch dieses Produkt am 26.06.12 um 14:00 Uhr präsentieren darf.

Anleitung
-Für Karten und Gegenstände mit einer geraden Fläche wird die doppelseitige Klebefolie verwendet. -Beliebiges Motiv oder Größe aus der Klebefolie ausschneiden. Folie von einer Seite entfernen und den Glitter einstreuen.
-Nun die hintere Schutzfolie entfernen und auf den gewählten Untergrund kleben.
-Auf  feuchte Farbe oder Modelliercremes einstreuen.
-Der Glitter fixiert sich beim Trocknen.
-Auf einen feuchten Kleber einstreuen. Auch hier fixiert sich der Glitter beim Trocknen. Praktisch ist die Anwendung von Magnet- oder Sprühkleber. Hier erst den Kleber trocknen lassen und dann den Glitter einstreuen.    











          

Dienstag, 12. Juni 2012

Stempel für 3D-Weihnachtskugeln Edition II


Stempel für 3D-Weihnachtskugeln Edition II (Der Artikel ist im Moment noch nicht freigegeben)

Diese 3D-Weihnachtskugeln sind ein echter Hingucker und eignen sich zur Wohnraum- oder auch Kartengestaltung.
Die Stempelmotive der Weihnachtskugeln sind von groß nach klein pyramidenförmig aufgebaut.

Anleitung
-Das Motiv von der Trägerfolie ziehen und auf dem Acrylblock platzieren.
-Mit dem Stupfpinsel ein wenig Stempelfarbe aus der Dose aufnehmen. Da nur sehr wenig Farbe benötigt wird, den Stupfpinsel auf einen alten Teller ausstupfen, da sich so die Stempelfarbe gleichmäßig verteilt.
-Nun mit dem Stupfpinsel die Farbe auf dem Stempel gleichmäßig aufstupfen.
-Anschließend auf das ausgewählte Papier mit gleichmäßigen Druck aufstempeln.
-Diesen Vorgang so lange wiederholen bis alle Stempelmotive der 3D-Weihnachtskugel fertig ist.
-Nach einer Trocknungszeit von 15 Minuten werden die einzelnen Etappen der Kugel ausgeschnitten.
-Zum Schluss werden die einzelnen Etappen mit 3D-Klebepads von groß nach klein fixiert.












Verschiedene 3D-Weihnachtskugeln habe ich noch zusätzlich mit Quasten, Stoffrosen und Schleifen aus dem Set WeihnachtlicheDeko-Accessoires (Der Artikel ist im Moment noch nicht freigegeben) dekoriert.