Freitag, 30. Januar 2015

Textil Designspray Techniken und Arbeitsschritte

Hallo Ihr Lieben,

da mir unser neues Textil-Design-Spray sehr am Herzen liegt....weil es einfach toll ist, habe ich Euch Step for Step Fotos gemacht. Leider ist es ja oft so, dass die Zeit auf Sendung zu kurz ist um vieles zu zeigen und zu erklären.

Bevor Ihr startet solltet Ihr folgendes wissen:
1. Ihr arbeitet mit einem Spray und es entsteht Sprühnebel, also wählt einen Raum wie einen Keller, Garage oder geht nach Draußen. Eine weitere Möglichkeit,  sprüht in einer großen Kartonage.
2. Ihr braucht viel Papier.
3. Sprüht Euch ein wenig ein, macht ein paar Test´s auf Papier oder wählt eine ältere Textilie.
4. Wählt helle Textilien.
5. Immer ein Backpapier zwischen die Stofflagen legen.

Ich wünsche Euch viel Spass mit dem neuen Textil-Design-Spray, denn hier entstehen einzigartige schnelle Effekte.


Schablonieren

Schablone auf die Textilie legen



WICHTIG das komplette Shirt sorgfältig mit Papier abdecken und sprühen.

Die Sprühfarbe mit Haushaltspapier vorsichtig abnehmen.



Papier und Schablone entfernen


Diesen Vorgang so oft wiederholen,bis Ihr Euer Wunschdesign erstellt habt.



Das Shirt in Falten legen.


Nun einfach die nächste Sprühfarbe wählen und einfach über das komplette Shirt sprühen.




Dieser Effekt ist supereinfach und zum Starten perfekt geeignet.


Sterne auflegen und einfach lossprühen.


Sterne abnehmen, säubern und den nächsten Teil der Textilie sprühen.


Hier habe ich zum Schluss noch einmal alles in Falten gelegt und gesprüht,dieser Vorgang kann auch mehrfach wiederholt werden.



Abkleben, Sprühen und Schablonieren



Textilie mit einem Klebeband abkleben. Bitte immer das Shirt mit Papier auch großzügig von der Rückseite unterlegen.


Schablone auflegen, mit Papier siehe Arbeitsschritte oben abdecken und sprühen.



Zum Schluss alles übersrühen.


Immer wieder auch beim Schablonieren und wie hier vor dem Abziehen der Klebebänder die Farbe vorsichtig abnehmen.


Da die Klebebänder mit dem unteren Papier fixiert sind, erst diese an einer Seite vor dem Abziehen abschneiden.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen