Dienstag, 21. Juni 2016

Kreativ mit Semperviven/Sukkulente 2

Hallo Ihr Lieben,

Pflanzen mal nicht im Topf oder Schale oder Beet....nein an der Wand wie ein Bild.
Ja das geht mit den wunderbaren Semperviven.

Semperviven, auch bekannt als Hauswurz, sind sonnenhungrige Sukkulenten, also die idealen Pflanzen für Steinbeet, Trockenschale oder das kleine Beet auf dem Balkon. Ihre natürliche Umgebung ist der steinige Boden oder der Fels. Die dickfleischigen Blätter formen sich zu einer tollen Rosette.

Der Begriff "Sempervivum" steht für "immerlebend". Es gibt über 7.000 verschiedene Sorten, unterschiedlich in Größe, Form und Farbspiel. Durch immer neue Ableger bildet sich im Laufe der Jahre ein Polsterkisten aus unzähligen Rosetten, das nur bei extremer Hitze und Trockenheit leicht gegossen werden sollte. Ein Winterschutz ist nicht erforderlich.

Sonnige und Kreative Grüße
Beate

 
Nächste Show mit Dominik Pflanzenvielfalt am 25.06.2016
HSE Extra 9Uhr und 21Uhr


http://www.hse24.de/Haus-Garten/Garten-Pflanzen/Pflanzen/sonstige-Pflanzen/Dominik-Pflanzenvielfalt-Sempervivum-Mix-im-Topf-5tlg.-pu2006350895.html#



Herz Materialien
5 Semperviven,Kakteenerde,Blähton,Holzkorb,Maschendraht, Moos,Holzästen und Schneckäuser.


Maschendraht vorbiegen auf die passende Größe.

Herz mit Blähton und Erde befüllen.

Löcher in den Maschendraht schneiden und Semperviven einpflanzen.

Moos, Äste und Schneckenhäuser mit Hilfe von Draht in die Freiflächen dekorieren und befestigen.



Bilderrahmen Materialien
3D-Bilderrahmen,5 Semperviven,Kakteenerde,Blähton,Maschendraht,Moos,Holzäste und Schneckäuser.


Den Bilderrahmen habe ich mit der Betonpaste von Viva-Decor veredelt.

 Folie,Blähton und Kakteenerde einfüllen.

 Maschendraht seitlich hineinbiegen, Löcher zum einpflanzen schneiden. 

Moos, Äste und Schneckenhäuser mit Hilfe von Draht in die Freiflächen dekorieren und befestigen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen