Freitag, 9. September 2016

Kreativ mit Sukkulenten 5



Ein riesengroßer Trend ist das dekorieren mit Sukkulenten.
Diese sind supergenügsam und erfreuen sich nun bei mir als Pflanzbild.
Den Ast habe ich im See gefunden und vorher gut in der Sonne trocknen lassen.

Sonnige Grüße
Eure Beate

Sukkulente (oder auch Dickblattgewächse) sind die idealen Pflanzen für alle, die gerne mal das Gießen vergessen. Denn Sukkulenten speichern das Wasser in ihrem Körper. Längere Trockenphasen sind also kein Problem. 

Nächste Show mit Dominik Dekorative Pflanzenwelt.
14.09.2016 HSE Extra 
13 Uhr und 21 Uhr





Folgende Materialien habe ich verwendet
Keilrahmen, Betonpaste Viva-Decor, Ast, Draht, Moos, Tillandsie, Sukkulente.

1. Keilrahmen mit Betonpaste dekorieren
2. Ast mit Hilfe von Heißkleber und Draht fixieren. Der Draht lässt sich durch den Keilrahmen stechen. Auf der Rückseite des Keilrahmen zusammendrehen.


2. Sukkulente ohne Topf mit Hilfe von einer Kordel mit Moos umwickeln.
3. Anschließend mit einer Kordel an den Ast fixieren.


4.Die sichtbare Kordel wird nun mit einer Tillandsie versteckt.
So entsteht später der Eindruck, dass die Sukkulenten ganz natürlich auf dem Ast wachsen . Tipp, ich besprühe meine Sukkulenten auf dem Bild einmal in der Woche.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen