Dienstag, 28. März 2017

Betonherzen mit Spitzenoptik

Hallo Ihr Lieben,

diese Dekoherzen sind ein tolles Mitbringsel für Lieblingsmenschen.

Durch die Spitzenoptik wirkt der Beton  romantisch, verspielt und hat den perfekten Vintage Look.

Kreative und Sonnige Grüße
Eure Beate







Folgende Materialien habe ich verwendet

Kreativ-Beton Rayher, Chalky (Kreidefarbe) Rayher, Tarteformen aus Silikon, Draht und Spitze.

Die graue Spitze ist eine Plastiktischdecke, das weiße Herz ist eine klassische Spitze.



Die Spitze auf die Größe der Backformen zuschneiden und alles einölen.
Draht für die Aufhängungen biegen. 

Kreativ-Beton auf die Spitze in die Backform füllen.
Den Draht für die Aufhängung in den noch feuchten Beton legen.


Nach circa 3 Stunden kann das Betonherz aus der Form gelöst werden.
Jetzt ist der Beton noch nicht komplett ausgetrocknet und die Spitze kann noch entfernt werden.
Mit Hilfe einer Stecknadel gelingt das sehr gut.




Nachdem der Beton komplett getrocknet ist kann
mit Hilfe eines Schwämmchens die oberste Schicht der Spitzenoptik mit Kreidefarbe gewischt werden.

Tipp
Ganz wenig Kreidefarbe auf das Schwämmchen geben und lieber 
ein zweites Mal wischen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen