Donnerstag, 19. Juni 2014

XL-Farbenset

Hallo Ihr Lieben,

am Donnerstag zum Summer Sale auf HSE Analog habe ich für alle Farbenfans von Viva-Decor ein tolle Premiere im Gepäck. Mit 11 Farben,davon 10 unterschiedliche Farbtypen das vielseitigste Farbenset, dass ich jemals präsentiert habe. Das XL-Farbenset gibt es entweder in Blautönen oder Beerentönen kein Set gleicht dem anderen und ist in den Farbtönen individuell zusammengestellt.
In jedem Set gibt es 1x Maya-Gold,1x Inka-Gold,1x Kristall-Gel, 1x Modellierspachtel, 1x Modelliercreme, 1x Strukturpaste, 1x Ferro, 1x Terra, 1x Flüssiges Edelmetall, 2x Satine.
Ich finde eine tolle Möglichkeit Viva-Decor kennenzulernen und auszuprobieren.

Liebe Grüße
Eure Beate






Diese Materialien habe ich folgender Reihenfolge für das Bild verwendet.
Satine,Ferro,Satine für den Hintergrund mit einem Schwämmchen gestupft.
Anschließend die Wörter mit Ferro und Strukturpaste schabloniert.
Muschel mit Maya-Gold gestrichen.
Gläser mit Kristallgel in Achterbewegung modelliert.




Den Dosendeckel habe ich mit Modellierspachtel gestupft und gespachtelt,anschließend habe ich in den noch feuchten Modellierspachtel Muscheln eingedrückt. Nachdem der Modellierspachtel trocken war wurde alles mit Maya-Gold und Flüssigem-Edelmetall angemalt.
Zum Schluss habe ich die Wörter mit Ferro schabloniert.




Die Kerzenleuchter habe ich mit Ferro gestupft.
Den Teller habe ich zuerst nass in nass mit Maya-Gold und Flüssigem Edelmetall gestupft.
Nach dem trocknen habe ich Akzente mit Ferro auf den Tellerrand gestupft und mit der Strukturpaste schabloniert.




Den Buddha und die Kugel habe ich mit Inka-Gold gewischt.
Die Flaschen mit Terrakottafarbe gestrichen.
Das Glas habe ich zuerst mit Satine gestupft, anschließend die Wörter mit Modelliercreme schabloniert und zum Schluss das Kristallgel mit Hilfe einem Borstenpinsel über das komplette Glas strukturiert.

Die Vase habe ich im oberen Teil mit Terrakottafarbe gestrichen und den unteren Teil mit Ferro.
 Dann habe ich die Strukturpaste aufgespachtelt und anschließend noch einmal Ferro modelliert.
Damit alles später schön gerade wirkt mit Malerkrepp abkleben.


 Die Kugeln habe ich mit Terrakottafarbe gestrichen und anschließend mit Hilfe eines Spachtels grobe Strukturen aufgebracht.Die kleinen Gläser habe ich mit der Satinefarbe und mit Hilfe eines Schwämmchens dünn gestupft.
Das große Glas habe ich zuerst  mit Ferro,Modelliercreme und Strukturpaste schabloniert. Anschließend habe ich das Kristallgel über die komplette Fläche mit einem Borstenpinsel gestupft und zum Schluss mit Maya-Gold patiniert.










Freitag, 6. Juni 2014

Silikonform Blüten mit Chalky-Vintage Look

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche Euch ein superschönes Wochenende, erholt Euch und genießt den Sommer und die Sonne.
Mein neuer Kranz mit der neuen Silikonform Blüten liegt schon im Garten und da werde ich mich jetzt dran erfreuen. Auf den abgelichteten Bildern ist die Blüte auch mit dem neuen Chalky-Vintage Set kombiniert.

Für alle Nachteulen, am Dienstag um 23 Uhr gibt es endlich wieder eine MyPardoWorld Stunde. Ich freue mich riesig auf das Event "Kreative Blütenfantasien" auf HSE24 Hauptsender.

Liebe und kreative Grüße
Eure Beate









Donnerstag, 5. Juni 2014

Silikonform Blüte, Dekorelemente und Modellierspachtel

Hallo Ihr Lieben,

der Modellierspachtel ist ein kleiner ALLROUNDER und mein persönlicher Kreativliebling, wenn es um komplette Veränderungen geht. Hier habe ich den Modellierspachtel mit der von Euch vielen vielleicht bekannten Serviettentechnik kombiniert. Step for Stepanleitungen findet Ihr unter den Posts 
"do it yourself Vintage Koffer + Vintage Hut"

Folgende Materialien bzw. Sets habe ich für die Ausarbeitung verwendet:

Ich freue mich auf Dienstag und Mittwoch um Euch auf dem HSE24 Hauptsender
all diese spannenden branntneuen Sachen zeigen zu können.

Sonnige Grüße
Eure Beate














Patchy Erdbeere,Erdberblatt und Modellierspachtel


Hallo Ihr Lieben,

am Dienstag und Mittwoch gibt es auf HSE Analog eine tolle Premiere nach der anderen. Super viele Produkte lassen sich genial kombinieren, da die Farben der Sets farblich Klasse aufeinander abgestimmt sind. Hier habe ich mich mit folgenden Sets ausgetobt.

Liebe und sonnige Grüße
Eure Beate
















Materialien für das Bild
- Malplatte alternativ ein Holzbrett
- Schieferplatten gekauft bei Depot
- Garnrollen aus Holz Ebay


Montag, 2. Juni 2014

do it yourself Vintage Hut

Hallo Ihr Lieben,

vielleicht habt Ihr auch noch irgendwo tief versteckt einen Strohhut. Mein Exemplar fiel mir am Wochenende beim aufräumen in die Hände und ist ab heute mein neuer Dekoliebling. 
Meine Mutter gab mir den Hut vor einiger Zeit mit dem Spruch, vielleicht fällt Dir dazu mal irgendwann etwas ein.  :-)

Liebe und kreative Grüße
Eure Beate







Ihr braucht einen Strohhut falls nicht vorhanden gibt es um die Jahreszeit günstig zu kaufen.

Erst mit Modellierspachtel streichen, dann den Modellierspachtel leicht an spachteln.


Nach dem trocknen des Modellierspachtels Servietten mit Serviettentechniklack aufbringen.
Die Serviettenmotive werden gerissen und dürfen sich auch berühren beim auftragen.
Der Modellierspachtel gibt eine tolle Struktur unter dem Serviettenmotiv.




Dekoriert habe ich den Hut mit folgenden Materialien
- Neue Silikonform 3-D Blüte
- Silikonplatte Dekorelemente
- Spitzenband
- Schlüssel gefunden bei Ebay