Betondekoplatte

- Dieser Beitrag enthält Werbung/Affiliate Links -


Schlicht einfach grau oder elegant mit Farbe ?
Beton hat viele Facetten und so habe ich direkt zwei Varianten gemacht, da ich mich nicht entscheiden konnte.
Mit Acrylkugeln, Pappbechern oder Joghurtbechern lässt sich die Betondekoplatte ganz individuell gestalten.

Kreative Grüße
Eure Beate







Die gekennzeichneten Links sind Amazon Partnerlinks d.h.als Amazon Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten.
Materialien/*Affiliate Links


 - Chalky Finish Kreidefarbe weiß von Rayher
- Gießform Quadrat Groß von Rayher
- Halbe Acrylkugel 

So geht`s

- Quadrat und Halbkugel einölen 
- Beton mischen, das Quadrat hat eine Tiefe von 5cm und ein  Füllvermögen von 4400 Gramm
- Ich habe 4000 Gramm gemischt und ein wenig flüssiger, damit sich dieser gut verteilt.
- Dann die Halbkugel mittig hineindrücken und mit Steinen fixieren
- Nach 48 Stunden kann die Betondekoplatte entformt werden.
- Nach einer Woche, wenn der Beton getrocknet ist kann die Betondekoplatte mit Farbe veredelt werden.






Kommentare

Beliebte Posts