DIY Beton/Betonreste verarbeiten

- Dieser Beitrag enthält Werbung/Affiliate Links -


Mein heutiges DIY ist eine Betonresteverwertung, ist kein Witz. 
Ich glaube das jeder der mit Beton arbeitet das Thema zu viel Beton angemischt kennt und frische Betonreste zu entsorgen bereitet keinen Spaß. Meistens habe ich schon im Gefühl wie viel Beton ich benötige, aber kleine Mengen bleiben immer übrig. Irgendwann habe ich angefangen die frischen Betonreste in  kleinen Betongießformen zu verarbeiten, statt den Beton wegzuwerfen und mittlerweile habe ich eine ganze Serie Betonrosen und Betonschneckenhäuser. Heute freue ich mich riesig darüber, denn so ist im Handumdrehen meine neue Dekoration entstanden.

Ich wünsche Euch ein schönes und kreatives Wochenende
Eure Beate




Materialien *Affiliate Werbung

Kranz aus Aststücken, frische Efeuranken.
Islandmoos Islandmoos hat seinen Preis, allerdings durch die spezielle Konservierung trocknet es nicht ein, wirkt wie in der Natur und kann immer wieder verwendet werden.
Fertige Betonmischung oder Beton selber mischen aus 1 Teil Zement und 2 Teilen Quarzsand.
Silkonform Rosen fertige Gießform
Schneckenhäuser mit Latexmilch oder Silikon abformen.
Hier geht es zu meinen DIY Anleitungen
Gießformen aus Silikon selber machen
Gießformen aus Latexmilch selber machen


Diese Art von Kränzen lassen sich supereinfach dekorieren ohne zu kleben. Das hat den Vorteil dass jederzeit umdekoriert werden kann und keine Klebereste entfernt werden müssen.

Als erstes werden die frischen Efeuranken in den Kranz gesteckt.



Anschließend das Islandmoos in die Zwischenräume stecken, Betonrosen und Betonschneckenhäuser dekorieren. 
Ich habe den Kranz noch auf einen Teller gelegt so kann der Kranz jederzeit umgestellt werden.



Kommentare

  1. Greetings! Very useful advice within this article! It is the little changes that produce the most important changes.

    Many thanks for sharing!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. It was really nice of you to write me, thank you for your kind of words. Love DIY Beate.

      Löschen
  2. excellent put up, very informative. I ponder why the opposite experts
    of this sector don't realize this. You should proceed your writing.
    I am confident, you have a huge readers' base already!

    AntwortenLöschen
  3. It was really nice of you to write me, thank you for your kind of words.I hope you will come back to read my blog. Love DIY Beate

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts