DIY Fimoperlen mit Strasssteinen

 - Dieser Beitrag enthält Werbung/Markennennung/Affiliate Links -


Fimoperlen mit Strasssteinen sind immer ein tolles Geschenk und mit weißem Fimo wirken die Kugeln, wie aus Porzellan.
In der Kombination mit Quasten trage ich die glitzernden Fimoperlen gerne auf schlichten Wollpullis, das wirkt superedel. 
Kleiner Tipp auch als Schlüsselanhänger sind die Kugeln ein echter Hingucker.

Kreative Grüße
Eure Beate





Materialien*Affiliate Links
- Fimo soft Weiß
- Strasssteine aus Glas groß
- Strasssteine aus Glas klein
- gewachste Baumwollkordel


Perlen, Wolle für Quaste, Zahnstocher,Schaschlikstab.


So geht`s

- Bevor Ihr startet Hände waschen, weißes Fimo zeigt jedes Staubkorn.
- Fimo weich kneten und Kugel formen.
- Mit einem Zahstocher die Kugel mittig durchstechen.
- Kugel erneut formen, da sich meistens die Kugel verformt hat und auf einen Schaschlikstab stecken.



- Mit einem Zahnstocher kleine Löcher modellieren und die Strasssteine vorsichtig hineindrücken.
- Fimoperlen mit Schaschlikstab, auf einem Glas bei 110° im Backofen 30 Min. aushärten.
- WICHTIG die Schaschlikstäbe vor dem Auskühlen der Perlen entfernen. Macht Ihr das nicht steckt der Zahnstocher fest.


Kommentare

Beliebte Posts