Mittwoch, 28. März 2012

Stone-Art-Farben


Eine täuschend echte Wirkung, wie Granit oder feinster Marmor erzielen die Stone-Art-Farben (falls der Link noch nicht funktioniert, bitte später einmal probieren). Hier ist Marmor und Granit in einem Kleber gebunden. Stone-Art wird aufgespachtelt, maximal 2mm hoch und die Trocknungszeit liegt bei 10-24 Stunden. Dann ist der Kleber optisch verschwunden und der Gegenstand hat die Wirkung aus massivem Granit, Marmor oder Sand.
Gegenstände aus Holz, Glas, Plastik  oder Keramik können verwendet werden.

WICHTIG
Für den Außenbereich Stone-Art bitte so verwenden, dass keine Feuchtigkeit zwischen Farbe und Gegenstand gelangen kann.




Terrakotta- und Eiseneffekte


Mit diesen Farben wird Recycling zu einer wahren Freude. Jeder, der Blumen und Pflanzen liebt, hat beim Einkauf der Frühjahrs und Sommerpflanzen schon oft festgestellt, dass Gefäße ein vielfaches mehr kosten, wie die Pflanzen. Die perfekte Lösung den Geldbeutel zu schonen sind die  
Holz, Glas, Plastik, Stein und Pappe, diese Farben kennen keine Grenzen und der Look überzeugt.
Die Farbe deckt bei 2-3 Anstrichen. Beim letzten Anstrich mit Pinsel oder Schwämmchen in die noch feuchte Farbe stupfen, so verschwindet der Pinselstrich. Ist die Terrakotta Farbe  gut durchgetrocknet, einfach mit Hilfe von Schmirgelpapier anschleifen. So entsteht der klassische puderige Terrakotta Effekt.
Eine schöne Wirkung entsteht durch das Strukturieren mit einem Spachtel oder Modellierstab. Mit Hilfe von Schablonen entstehen tolle Muster.

WICHTIG !!!!!!
Für den Außenbereich die Farbe bitte so auftragen, dass keine Feuchtigkeit zwischen Farbe und Gegenstand gelangen kann.








Donnerstag, 22. März 2012

Tiffany Stil Glaseffekt-Gel




Mit diesen tollen Farben lässt sich der viel geliebte Tiffany Stil Glaseffekt-Gel ganz einfach gestalten. Besonders schön wirkt das Glaseffekt-Gel auf transparenten Untergründen. Eine wunderschöne Wirkung hat der Tiffany-Stil auch auf Karten. Hier wird das Motiv auf einer Mobilefolie gemalt.

 Serviette ausschneiden

 Die oberste Schicht der Serviette wird nun mit dem Glaseffekt-Gel transparent fixiert. Streichen sie mit einem Pinsel das Gel von der Mitte ausgehend nach außen. Trocknungszeit 1 Stunde

 Jetzt wird mit Glaseffekt-Gel Universal Kontur das Serviettenmotiv nachgemalt. Die freien Flächen außerhalb des Motives unterteilen Sie in geometrische Felder wie Vierecke,Dreiecke oder auch runde Formen. Trocknungszeit 1-2 Stunden

Das Motiv der Serviette wird mit Glaseffekt-Gel transparent ausgefüllt. Die anderen Flächen können farbig gestaltet werden. Fertig ist der Tiffany-Look.










Donnerstag, 8. März 2012

Fensterfolien im Tiffanystil





 Im März freue ich mich riesig auf das HSE Event „Kreative Messeneuheiten“ am 15.03. Eine Messeneuheit sind die Fensterfolien imTiffanystil. Diese Fensterfolie ist aus einer Adhäsionsfolie,die von alleine klebt. Alle glatten Untergründe aus Glas, Spiegel, Keramik und Metall können dekoriert werden. Das Motiv ist bereits konturiert aufgedruckt, wie eine erhabene Bleikontur im Tiffanystil. Das Foliencolor ist farbig transparent und mit den 3 Grundfarben im Setinhalt plus transparent lassen sich wunderschöne Farbtöne mischen. Mein Tipp: viel von dem transparenten verwenden, denn das ergibt tolle Schattierungen. Einfach ausmalen und und sich an diesem tollen Tiffanylook erfreuen.









Mittwoch, 7. März 2012

Facetten-Lack

Immer eine Überraschung und immer ein absolut individuelles Ergebnis. Mit dem Facetten-Lack schafft jeder ein tolles Kunstwerk. Das Ergebnis erinnert an eine Reptilienhaut, absolut klasse sieht der Lack auch auf Glas aus. Verwenden Sie es als Windlicht und Sie werden von dem stimmungsvollen Licht bei Dunkelheit begeistert sein.   
Bevor der Facetten-Lack aufgespachtelt wird, muss auf saugenden Untergründen der Haftgrund und auf glatten Untergründen der Haftlack aufgetragen werden. In diesem Fall eine Vase - glatter Untergrund -  mit Haft-Lack einstreichen. Trocknungszeit zwei Stunden.
Der Facetten-Lack wird nun mit einer Schichtstärke von 0,5mm aufgetragen. Ich nehme den Spachtel mit der Unterseite und fahre mit leichtem Druck und unregelmäßigen Bewegungen durch den aufgetragenen Facetten-Lack.
UND JETZT........einfach warten und sich überraschen lassen. Der Lack fängt an zu trocknen und nach maximal 24 Stunden ist der Trocknungsprozess abgeschlossen.
Trocknungsprozess
 Trocknungsprozess
Trocknungsprozess
 Bei Tageslicht!
Mit einem Teelicht!
 Bei Dunkelheit!